Preiswert selbst bauen

Preiswert selbst bauen mit Schalungssteinen

Sie möchten neu bauen und das möglichst schnell, preiswert und energiesparend.

Jedes Bausatzhaus von uns ist immer mindestens ein Energiesparhaus. Jedoch ist das Niedrigenergiehaus „von gestern“. Alle unsere Typenhäuser können nach Ihrem Wunsch hin abgewandelt werden und sind grundsätzlich Niedrigenergiehäuser, ebenso wie die individuell geplanten Häuser die zu 99% aller Kunden bevorzugt werden.

Sie schicken uns Skizzen oder vergleichbare Grundrisse und wir erstellen Ihnen Ihr individuelles kostenloses Angebot für Ihr Bausatzhaus.

Das Passivhaus ist mehr und mehr gefragt und seit ca. 8 Jahren kommt bei unseren Kunden kein anderer Energiestandart mehr in Frage als das Passivhaus. Ein Neubau mit starker Isolierung der mit Wärmepumpe und Lüftungsanlage beheizt werden kann – fast ohne Heizkosten. Rechnen Sie pro m² Wohnfläche und Jahr ca. 1,00 €. Für 150,00 m² also ca. 150,00 €.

Wir bauen grundsätzlich mit Schalungssteinen aus Neopor. Unsere Erfahrung mit Styropor-Neoporsteinen reicht bis ins Jahr 1984. Ebenso werden von uns die Decken und der Dachstuhl aus Styropor angeboten. Die Deckenelemente enthalten Stahl-Z-Profile, die ein sofortiges Begehen möglich machen.

Auch die Dachstuhlelemente enthalten Stahl-Z-Profile, die den herkömmlichen Dachstuhl ersetzen. Sie benötigen keine Sparren mehr und haben tragendes Bauteil und Wärmedämmung in einem! Lediglich Fuss-, Mittel- und Firstpfette sind zur Montage der Dachstuhlelemente nötig. Die selbstbohrenden Schrauben werden von uns gleich mitgeliefert.

Die U-Werte der Schalsteine reichen vom Standartstein 25 cm stark (U-Wert: 0,26 W/m²K) über den 30er, den 35er, bis hin zum Passivhausstein 40 cm stark (U-Wert: 0,11 W/m²K).

Die U-Werte der Deckenelemente reichen vom 17 cm Element (U-Wert: 0,20 W/m²K) bis zum 23 cm Element (0,14 W/m²K).

Die Verarbeitung der Neopor-Schalsteine nimmt pro Etage bei einem Standartgrundriss ca. 3 Tage in Anspruch, für die Styropor-Deckenverlegung mit Aufbeton können Sie 2 Tage einplanen und für die Styropor-Dachstuhlelemente 2-3 Tage. Diese Angaben sind Richtwerte, wenn 2 Baulaien täglich 8 Stunden für die Montage aufwenden. Für den kompletten Rohbau ab Bodenplatte (Erdgeschoss und Dachgeschoss) können Sie so mit 11 Arbeitstagen rechnen.

Wir übernehmen auf Wunsch auch die Bauplanung im eigenen Büro und die statische Berechnung. Die Baubetreuung bei Ihnen vor Ort ist grundsätzlich immer im Angebotspreis enthalten.

Beispielbilder

Styrodur® und Neopor® sind eingetragene Warenzeichen der Firma BASF AG
Ab 01.07.20 3% Rabatt auf alles!